Informationen zur Riester Rente

Eine gute Beratung ist auch hier dringend erforderlich

Riester Rente

2002 wurde die gesetzliche Rentenversicherung reformiert. Das Rentenniveau wurde nachhaltig gesenkt. Um die hierdurch entstandene Rentenlücke zu schließen, wurde eine neue staatliche Zusatzrente eingeführt. Die staatlich geförderte Riesterrente. Wer hiermit für seine Rente vorsorgt, bekommt vom Staat eine Förderung in Form von Zulagen und gegebenenfalls einer übersteigenden Steuerersparnis.

Eine Riester-Rente will gut überlegt sein

Die Riesterrente ist eine lukrative Möglichkeit, seine eigene Rente aufzubessern. Sie eignet sich besonders für Familien mit Kindern. Je nach der Höhe ihres Einkommens und Höhe der Zulagen, können Sie auch schon mit einem kleinen monatlichen Beitrag ihre Rente spürbar aufbessern. Wer jährlich wenigstens 4 % seines Jahreseinkommens spart, bekommt eine Grundzulage von 175€. Für jedes Kind (Kindergeldberechtigt) gibt der Staat jährlich 185€ dazu. Wenn Ihr Kind ab 2008 geboren ist, bekommen Sie sogar 300€ jährlich. Von ihrem angesparten Kapital können Sie sich bei Bedarf zu Rentenbeginn bis zu 30 % sofort auszahlen lassen. Das übrige Kapital wird Ihnen als eine lebenslange monatliche Rente gezahlt. Alternativ besteht die Möglichkeit, schon vor Rentenbeginn das gesparte Kapital für die eigen genutzte Immobilie zu verwenden.

Ob auch Sie förderberechtigt sind und ob für Sie die Riester-Rente die richtige Wahl ist, besprechen wir gerne mit Ihnen in einer persönlichen Beratung. Bitte nehmen Sie per Telefon oder über das Kontaktformular Verbindung mit uns auf. Gerne besuchen wir Sie auch bei Ihnen in Essen oder auch in NRW.

frau
diagramme

Rufen Sie uns an: 0201 806 63 777